Bayrol Chlorstabilisierung Stabichloran

29,90

Enthält 19% MwSt.
(9,97 / 1 kg)
zzgl. Versand
GTIN: 4008367381189

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 4138118 Kategorien: , , ,

Chlorstabilisatorgranulat, verhindert Chlorverluste durch starke Sonneneinstrahlung in
Schwimmbecken, die mit anorganischem Chlor gepflegt werden. Ideal für Pools mit Salzelektrolyse.

Auf die Wunschliste

Bayrol Chlorstabilisierung Stabichloran

 

Granulat zur Verhinderung von Chlorverlusten durch starke Sonneneinstrahlung und erhöhten Temperaturen, in Schwimmbecken die mit anorganischem Chlor gepflegt werden. Ideal für Pools mit Salzelektrolyse.

Bayrol Chlorstabilisierung Stabichloran Einsatzzweck

Funktion des Produkts: Chlorstabilisierung Bayrol Chlorstabilisierung Stabichloran verhindert vorzeitigen Aktivchlorabbau, bedingt durch starke Sonneneinstrahlung in Pools, die mit anorganischem Chlor gepflegt werden. Es reduziert somit den Chlorverbrauch.

Produktbeschreibung Bayrol Chlorstabilisierung Stabichloran

Granulat zur Aktivchlorstabilisierung.

Nur in Verbindung mit anorganischen Pflegemethoden verwenden (Calciumhypochlorit bzw. Chloryte®, Chloriliquide, Natriumhypochlorit, oder Salzelektrolyse) Inhaltsstoffe: Enthält Isocyanursäure.

Anwendung

• Geben Sie Stabichloran® zu Beginn der Saison hinzu.

• Dosieren Sie 250 bis 400 g Stabichloran® pro 10 m3 direkt ins Wasser (entspricht einer Konzentration zwischen 25 und 40 mg/l). Der Cyanursäure-Gehalt kann mit einem speziellen Pooltester gemessen werden.

• Lassen Sie nach der Dosierung die Umwälzpumpe für mindestens 24 Stunden laufen, damit sich das Produkt gut im Pool verteilen kann.

• Bei Frischwasserzugabe nach der Rückspülung ist eine Nachdosierung erforderlich.

Tipp: Stabichloran sollte nur bei Verwendung von anorganischem Chlor (Calciumhypochlorit, Natriumhypochlorit) oder einer Salzelektrolyse zugegeben werden. Das Granulat eignet sich nicht für Pools die mit organischem Chlor gepflegt werden (Chlorilong, Chlorifix, Chlorifix Tab, Chloriklar).

Wichtige Hinweise:

Chemikalien niemals mit anderen Chemikalien mischen, weder in fester Form noch in konzentrierter Lösung! Bei Herstellung von Lösungen Produkt immer ins Wasser dosieren, nicht umgekehrt. Zur sicheren Vermeidung von Bleich ecken, nicht in direkten Kontakt mit empfindlichen Werkstoffen bringen (Folien- bzw. gestrichene Becken usw.).

Vorteile:

  1. Verhindert Verluste von Chlor, bedingt durch starke Sonneneinstrahlung oder höhere Wassertemperaturen
  2. Stabilisiert freies, aktives Chlor und reduziert den Chlorverbrauch
  3. Wirkt unabhängig von der Wasserhärte und dem pH-Wert

Dosierhinweise

• Empfohlene Dosierung: 250 bis 400 g pro 10 m³

• Filtertyp: alle

• Poolgröße: alle

• Wohin: direkt in den Pool

• Wann: bei Bedarf

Sicherheitshinweise

P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.

P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen.

 

 

Symbol GHS05: Ätzwirkung

0

Warenkorb
Scroll to Top